16 Mrz 2017

Diskussionsrunde mit Staatsanwalt

Am 29.3. lädt die Eiserne Hilfe zu 18:30 Uhr in den Presseraum in der Tribüne im Stadion An der Alten Försterei zu einer Veranstaltung ein, die sicher für einige regelmäßige Waldseitenleser interessant sein dürfte. Eingeladen sind Fananwalt Dirk Gräning sowie ein Staatsanwalt. Moderiert von der Eisernen Hilfe sollen verschiedene Dinge diskutiert und erklärt werden. Zum.. weiter →

20 Feb 2017

Eiserne Hilfe – Analyse der Polizeimeldung, zusätzliche Fakten und daraus zwingende Zweifel an der Rechtstaatlichkeit der polizeilichen Mittel

Die Polizeimeldung der Polizei KA anlässlich der polizeilichen Maßnahmen rund um das Zweitligaspiel Karlsruher SC – 1. FC Union Berlin am 19.2.17 gibt Anlass zur Sorge. Die Eiserne Hilfe, gegründet, um Unionern, die unschuldig mit der Polizei oder dem Gericht in Kontakt geraten sind, zu helfen, analysiert im Folgenden diese Meldung, ergänzt und kommentiert sie.. weiter →

20 Feb 2017

Pressemitteilung der Eisernen Hilfe: Straßenbahnfahrt in Karlsruhe endet für 200 Unioner mit Festsetzung und Rückführung nach Berlin

200 Fußballfans konnten am gestrigen Sonntag (19.2.17) das Spiel der 2. Bundesliga zwischen dem Karlsruher SC und dem 1.FC Union Berlin e.V. auf Grund einer Polizeimaßnahme nicht im Stadion verfolgen. Sie waren in einer Straßenbahn unterwegs, bis diese durch die Polizei gestoppt wurde. Bei allen Mitfahrenden wurden die Personalien aufgenommen und eine Durchsuchung durchgeführt. Die.. weiter →

25 Nov 2016

Bericht zur Mitgliederversammlung 2016

Am 24.November 2016 fand in Altglienicke die alljährliche Mitgliederversammlung der Eisernen Hilfe n.e.V. statt, auf der über das vergangene Jahr berichtet wurde. Der 1. Vorsitzende übernahm hierbei den Bericht des Vorstandes, der sich mit der Mitgliederentwicklung, der Kooperation mit anderen Hilfe, unterstützten Fällen sowie sonstigen Aktivitäten und Veranstaltungen befasste. Weiter waren die immer noch sehr hohen.. weiter →

28 Okt 2016

Gemeinsame Stellungnahme der Fan – und Mitgliederabteilung und der Eisernen Hilfe zum Gastspiel in Dortmund am 26.Oktober 2016

Bereits mit der Auslosung war klar, dass das Pokalspiel kein Spiel wie jedes andere für Unioner werden würde, sondern vielmehr das Highlight dieser Saison. Der Run auf Eintrittskarten und Zugtickets bestätigte dies: Einfach jeder schien sich auf den Weg nach Dortmund zu machen, darunter viele Busse und Autos, aber auch drei vollbesetzte Sonderzüge. Dass über.. weiter →

27 Okt 2016

Austria: Freispruch

Liebe Unioner, sicherlich ist vielen von Euch der vielerorts diskutierte unverhältnismäßige Einsatz der Polizei anlässlich des Benfizspieles gegen Austria Salzburg noch in unguter Erinnerung. Im Nachgang beschäftigt dies natürlich wiederum die Strafgerichte. Ich hatte hier einen Unioner zu vertreten, dem zunächst per Strafbefehl vorgeworfen wurde, versucht zu haben, eine Köperverletzung an einem Polizeibeamten begangen zu.. weiter →

29 Sep 2016

Wieder einmal die Schuhe … Freispruch

Liebe Unioner, ich hatte unlängst ein Mitglied der Eisernen Hilfe in einem Verfahren zu vertreten, in dem dieser angeklagt wurde, eine Körperverletzung gegenüber einem Polizeibeamten begangen zu haben. Es ging um eine Auseinandersetzung nach dem Ende eines Heimspieles. Wie häufig standen die Aussagen des Polizeibeamten im Widerspruch zu denen des Angeklagten. Der Angeklagte hatte sich.. weiter →

12 Sep 2016

Zugfahrer soll Busfahrer geschlagen haben-Freispruch

Liebe Unioner, wieder einmal ein kurzer Bericht über ein zwischenzeitlich beendetes gegen ein Mitglied der Eisernen Hilfe eingeleitetes Strafverfahren. Dem Mitglied wurde vorgeworfen, dass er im Anschluss an die Beendigung einer Auswärtsfahrt, die per Bus erfolgt ist, einen Busfahrer geschlagen haben soll .Der Busfahrer war auch überzeugt davon, dass er das dann später angeklagte Mitglied.. weiter →

12 Apr 2016

Hinweise bei Vorladungen

Da wir in letzter Zeit vermehrt wieder Anfragen bekommen, wie man sich bei Vorladungen zu verhalten habe, hier nochmal ein kurzer Auszug aus unserer Broschüre (weiterhin erhältlich am Szene-Infostand im Stadion!). Wir werden zeitnah auch wieder in Zusammenarbeit mit der Szene Köpenick einen Workshop zu diesem Thema veranstalten. [...] Die Polizei muss einem mitteilen, dass.. weiter →

10 Apr 2016

BWRH-Mitglied vor Gericht

Die Blau Weiß Rote Hilfe aus der Hansestadt dokumentiert derzeit einen Fall eines ihrer Mitglieder vor Gericht: Der Hansafan soll bei zwei Spielen seiner Mannschaft Steine auf behelmte Polizeieinheiten geworfen haben. Aus diesem Grund sitzt er seit seiner Festnahme am 16.12. 2014 in der JVA-Waldeck in Untersuchungshaft. Angesichts der Fortdauer des Verfahrens und der eklatanten.. weiter →