15 Nov 2017

Presseschau 11.2.17

  ImHohe Wellen schlug die Meldung, dass der Klage von zwei Löwenfans vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Recht (EGMR) gegeben wurde. Die Süddeutsche Zeitung wertet das Urteil als “Watschn” für die Polizei. Hier könnt ihr die Pressemitteilung der involvierten Anwälte Marco Noli und Dr. Anna Luczak. Auch Amnesty International äußert sich zum Urteil und.. weiter →

01 Nov 2017

Presseschau 11.1.17

Jeder Fussballfan der schon mal zu einem Spiel nach Bayern gefahren ist, kennt die bayrische USK und ihre Arbeitsweise. Jetzt feiert sie ihr 30jähriges Jubiläum. Ein Geburtstag mit Beigeschmack. Abendzeitung - Umstrittene Spezialeinheit: 30 Jahre Unterstützungskommando: Feier und Kritik “Es macht mich stolz, mit Ihnen dieses ganz besondere Jubiläum feiern zu können”, sagte Staatssekretär Gerhard Eck.. weiter →

15 Okt 2017

Presseschau 10.2.17

Pünktlich zum Wochenende versorgen wir euch mit einer Übersicht der interessantesten Artikel. Rot-Schwarze-Hilfe: Stadion wegen Stadionverbot nicht betreten – trotzdem Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch am Hals. Gibt’s nicht? Gibt‘s doch! “Ein so unerwartetes wie unschönes Nachspiel hatte der Ausflug des Franz Fuchs (Name von der RSH geändert) zum Spiel des FSV Frankfurt gegen unseren Glubb im vergangenen.. weiter →

01 Okt 2017

Presseschau 10.1.17

Die heutige Presseschau informiert euch über interessante Urteile hinsichtlich des Polizeieinsatzes in der Nordkurve Gelsenkirchen, der Zulässigkeit von bundesweiten Stadionverboten und der Kostenübernahme für eine Ingewahrsame. Weiterhin bekam die Blau Weiß Rote-Hilfe aus Rostock eine Antwort auf ihre Anfragen bzgl. der Videoaufnahmen im Spiel gegen Kiel und die Fanhilfe Hannover berichtet von der schnellen Heimreise.. weiter →

15 Sep 2017

Presseschau 9.2.17

In der aktuellen Presseschau finden sich verschiedene Themen und Beispiele teilweiser absurder Strafverfolgung. Der Kampf des SV Babelsberg mit dem NOFV geht in die nächste Runde und in Frankfurt werden neue Sanktionen besprochen.   Südkurve Köln: Die Zweiklassengesellschaft der Strafverfolgung “Es war der 30. Spieltag der vergangenen Bundesligasaison. Unser 1. FC Köln spielte gegen Hoffenheim. In.. weiter →

04 Sep 2017

Presseschau 9.1.17

Das alles beherrschende Thema im Zusammenhang mit der Fankultur in deutschen Stadien bleibt zweifelsfrei die “Kriegserklärung” gegen den DFB und der gemeinsamen Protest den Fankurven in nahezu alle deutschen Stadien. Ein Kommentar zu Ultras gegen den DFB von Ingo Petz. Cicero.de: Grindels Angst “Fans, die Wochenende für Wochenende ins Stadion pilgern, die tausende Kilometer zu.. weiter →

17 Aug 2017

Presseschau 8.2.17

Die in Camouflage gekleideten und durch Karlsruhe marschierenden Fans aus Dresden sowie das große Banner am Zaun des Gästeblocks sollten allen Lesern noch hinlänglich bekannt sein. Auch die Welle an Unterstützungbekundungen durch andere Kurven an den folgenden Spieltagen konnten nicht übersehen werden und wählten dabei die extremste Formulierung, um ihren Unmut zu bekunden: “Krieg dem.. weiter →

01 Aug 2017

Presseschau 8.1.17

Ein Glubb-Fan musste sich für Vorfälle beim Gastspiel in Leipzig aus dem Jahr 2015 vor Gericht verantworten. Der Vorwurf lautete zu Beginn auf gefährliche Körperverletzung, der jedoch nicht aufrecht erhalten werden konnte. Rot-Schwarze-Hilfe: Verhandlung vor dem Amtsgericht Leipzig gegen Glubb-Fan “Trotz heftigem Insistieren des Verteidigers, das Verfahren gegen eine Geldbuße einzustellen, konnte sich die Vertreterin der.. weiter →

15 Jul 2017

Presseschau 7.2.17

Eine der größten Errungenschaften für ein positives Verhältnis zwischen Polizei und Fußballfans war die Durchsetzung der Kennzeichnungspflicht für Polizisten im Einsatz. Von diesem Mittel zur Identifizierung versprach man sich eine bessere Transparenz in der Polizeiarbeit, bessere Möglichkeiten zur Schlichtung bei Streitfällen, eine Verbesserung der Außenwirkung der Polizei und Annäherung zwischen Fans und Polizei. Dies möchte.. weiter →

03 Jul 2017

Presseschau 7.1.17

Die Polizei Hannover durchsuchte im großen Stil Wohnungen von Fussballfans aus Hannover. Die Mitglieder der Gruppe “Rising Boys Hannover” sollen an graffitibezogenen Straftaten und Sachbeschädigung beteiligt sein. Fanhilfe-Hannover: Hausdurchsuchungen wegen Graffiti bei (angeblichen) Mitgliedern der Gruppe „RBH“ “[Die Fanhilfe Hannover kritisiert], dass offensichtlich schon im Voraus der Durchsuchungen die Presse entsprechend informiert wurde, so dass diese.. weiter →