04 Okt 2022

Faninfos zu Union in Malmö

+++ Faninfos des Fanprojekts und der Eisernen Hilfe +++Am Donnerstag spielt der 1.FC Union Berlin im schwedischen Malmö und auch dieses Mal werden viele Unionfans auf dem Weg sein, um die Mannschaft im dritten Spiel der Europa League zu unterstützen. Wie bereits zum Spiel in Braga und auch im letzten Jahr haben wir ein paar.. weiter →

18 Sep 2022

SUV-Zuschlag

Liebe Unioner, auch bei der Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten gibt es zuweilen recht absurde Urteile. Bekanntlich werden Ordnungswidrigkeiten, die im Straßenverkehr begangen werden, durch den Bußgeldkatalog sanktioniert. Die im Bußgeldkatalog genannte Buße, die durch die Verhängung von Punkten in der Verkehrszentralregisterkartei sowie auch zusätzlich durch ein Fahrverbot ergänzt werden kann, soll den Regelfall bei der Begehung.. weiter →

25 Aug 2022

Infos zum Spiel gegen Schalke

Hallo Union-Fans, für das kommende Auswärtsspiel gegen den FC Schalke 04 gibt es seitens der Heimvereins Informationen für alle Gästefans. Die ganze Faninfo findet ihr hier. Die aus unserer Sicht wichtigstens Infos wären hierbei: Anreise: Die Gästeparkplätze für PKW und Busse werden über den „Berni-Klodt-Weg“ angefahren. Für Zugreisende steht am südlichen Ausgang des Hauptbahnhofes Gelsenkirchen.. weiter →

21 Aug 2022

Zeugenaufruf: Angriff auf einen Unioner

Liebe Fans des 1. FC Union Berlin, nach dem Sieg gegen das Konstrukt aus Leipzig kam es zu einem Angriff auf einen jungen Unioner mit schwerwiegenden Folgen. Der Betroffene wurde am Wuhleweg, auf Höhe des Forum Köpenicks, von Unbekannten angegriffen und zusammengeschlagen. Die Angreifer ließen von ihm ab, als vier andere Union-Fans zur Hilfe kamen… weiter →

20 Aug 2022

Änderung im Nachweisgesetz

Liebe Unioner, bei manchen Gesetzesänderungen kann man sich durchaus die Frage nach deren Motivation stellen. Auch bezüglich einer EU-Richtlinie über transparente und verlässliche Arbeitsbedingungen ist eine solche Frage durchaus angebracht. Der deutsche Gesetzgeber hat sich aufgrund dieser Richtlinie verpflichtet gesehen, unter anderem das sogenannte Nachweisgesetz zu ändern, was zur Folge hat, dass Arbeitgeber gehalten sind,.. weiter →

28 Apr 2022

Wiederaufnahme von Strafverfahren

Lieber Unioner, in zunehmendem Maße liest man in Medien von Strafverfahren, die wieder in Gang gebracht werden, obwohl sie bereits lange eingestellt waren. Das hat die Ursache, dass die technische Entwicklung es ermöglicht, dass neue Beweismittel, die zum Zeitpunkt der Begehung einer Straftat, nicht zur Verfügung gestanden haben, jetzt genutzt werden können, um lange nach.. weiter →

25 Apr 2022

Gesamtstrafe

Liebe Unioner, manchmal stellt uns das Leben auf die Probe und eine strafrechtliche Verurteilung jagt die nächste. Da kann es natürlich passieren, dass man den Kopf am liebsten in den Sand stecken und das leidige Thema schnell vergessen möchte. Hat das jeweilige Gericht also beispielsweise in beiden Fällen eine Geldstrafe – einmal 30 Tagessätze zu.. weiter →

12 Apr 2022

Post vom DFB bzgl. Rotterdam

Der DFB verschickt gerade per Post Stadionverbotsansinnen an die Inhaftierten in Rotterdam. Wir wollen dagegen vorgehen und sammeln gerade die Fälle.Jeder, den dies betrifft, meldet sich bitte kurz bei uns: info@eiserne-hilfe.deoder0178 2830206 (Anett, FP) Wir treffen uns diesen Sonntag um 15 Uhr. Den Ort erfahrt Ihr individuell.Mitbringen: entsprechendes Schriftstück und alle Belege, die man in.. weiter →

12 Mrz 2022

Rechtfertigender Notstand

Liebe Unioner, heute mal ein paar Ausführungen zu der Problematik, inwieweit unter Vorlage besonderer Voraussetzungen auch die Begehung einer Straftat gerechtfertigt sein kann. Man denkt dabei natürlich zunächst an die Notwehr, aber darum soll es heute nicht gehen, sondern vielmehr um den Paragraphen 34 des Strafgesetzbuches, den rechtfertigenden Notstand. Man stelle sich den Fall vor,.. weiter →

11 Mrz 2022

Hamburger Modell

Liebe Unioner, mal wieder einen Abstecher in das Arbeitsrecht und passend zur Herkunft des heutigen Gegners einige kurze Erläuterungen zum sogenannten „Hamburger Modell“. Was ist eigentlich das Hamburger Modell? Wenn man längere Zeit arbeitsunfähig krankgeschrieben oder in einem relativ kurzen Zeitraum mehrfach krank war und nicht zur Arbeit konnte, kann der Arbeitnehmer sich mit seinem.. weiter →